Fragen@CELSinvest.de

Corona, die Wirtschaft und das liebe Geld

Die Arbeitslosenzahlen steigen stetig, egal in welches Land man eigentlich schaut. Menschen, welche kein Interesse an Ihren Mitmenschen haben, gehen verantwortungsloser weise ohne Masken, ohne Abstand protestieren und andere können Ihre kranken Angehörigen oder gar Neugeborene nicht sehen, da durch solch ein miserables, gesellschaftliches Verhalten, man keine Einigkeit, geschweige denn Zusammenhalt schürt, sondern eher das Gegenteil.

Unternehmen trimmen Ihre Mitarbeiter auf Abstand und Homeoffice und andere, wie bereits oben faktisch dargestellt, protestieren gegen Dinge, die man vielleicht auch durch Petitionen oder digitale Lösungen hätte tun können. Meine Meinung, 5000€ Strafe für jeden, denn wer in solchen Situationen in den Urlaub fliegt und dann kein Geld fürs testen hat, dem hätte der Urlaub verweigert werden sollen.

Manchmal kann man leider nur zusehen und hoffen das auch diese Menschen mal so auf den Kopf fallen, das es die Gedanken zurecht schiebt.

Im Bezug auf die Wirtschaft, tja, Arbeitslosenzahlen, die Schließung von vielen Unternehmen, Insolvenzen, etc. sind alle noch lange nicht durchgestanden, doch das Geld liegt anscheinend bei vielen Menschen auf der hohen Kannte, weshalb es schnell in den Markt fließen kann – so kommen auch mehr als irrationale Kurse zustande.

Im selben Moment kommt der Check vom Staat und schon ist er bei RobinHood-Trader in Assets verschwunden. Der Markt bleibt politisch und irrational, sowie es die zweite erwartete Welle des CoVit19 Ausbruches ist. Achten wir doch gemeinsam auf Unternehmen, die nun diese Krise solide durchgestanden oder gar davon profitiert haben und damit meine ich nicht die Pharma-Industrie sondern eher Versorgern und Renews sowie Tech-Unternehmen, deren Kurswachstum absehbar wieder in rationale Bahnen kommt. Beispielsweise Microsoft, aber hierzu habe ich gerad heute ein kurzes Statement in unserem Marktet-&Trading-Floor hinterlassen, welcher kostenlos zu erreichen ist.

Von daher steht Ihnen die Möglichkeit frei, diese Unternehmensmeinung einzusehen und ich würde mich über weiteren Austausch freuen!

Auf bald… vorerst!

Ihr Team von CELSinvest

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.