Fragen@CELSinvest.de

Trades – Real und nachvollziehbar

Nachdem nun mein allererstes Taschenbuch & eBook auf dem Markt ist, habe ich seither viel Zuspruch erhalten aber auch konstruktive Kritik, welche ich beherzige. Dafür ein großes Dankeschön!

In folgendem Trade skizziere ich die Herangehensweise meines bisher erfolgreichsten Trade, zu Anfang der Corona-Krise. Dieser Abverkauf spülte mir mit einem Trade etwas mehr wie 200.000€ neues Kapital in die „Kriegskasse“.

Rechts die Preisdarstellung auf Tagesbasis. Auf Basis einer sich ausbildenden Divergenz sowie einer engen Range mit hohem Closing-Volume besteht die Chance auf eine Gegenbewegung.

Um nun auch mal die Ergebnisse dieser abgebildeten Strategien zur Nachvollziehbarkeit zu veröffentlichen möchte ich den wirklich größten Trade meiner bisherigen Retail-Karriere publizieren, welcher auf Basis dieser Herangehensweisen basieren.

Auf stündlicher Preisdarstellung, links, ist das Bild etwas klarer. Die Divergenz hat sich ausgebildet und eine Automatic Rally ist erkenntlich. Der Einstieg erfolgt auf tiefstem Preistief der vorangegangenen Tage unter Beobachtung des Volumens.

Nach welchen Methodiken und Herangehensweisen dieses Setup entstanden ist, gibt es in meinem Buch nachzulesen – und natürlich viele weitere!

Darstellung des Exits nach einer langen Abwärtsbewegung welche im ersten Bild ersichtlich ist und hier auf stündlicher Preisentwicklung dargestellt wird.

Ein zweiter Einstieg ist ebenfalls möglich gewesen innerhalb der abwärtsgerichteten Preisentwicklung.

Auf was ich nun genau achte, welche Prozesse und Abläufe dahinter stecken, kannst Du, können Sie in meinem Buch nachlesen und daraufhin eine kostenlosen Community beitreten, welche einen direkteren Austausch zum Thema Trading und Investing pflegt.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.