Fragen@CELSinvest.de

Update zum Ether Mining mit 10MH/s

Wie ich bereits in einem vorangegangenen Beitrag zu Genesis-Mining berichtet habe, habe ich hier ein „Investment“ getätigt, welches in Form von Hardware-Rental entsprechende Leistung zur Auflösung und Verifizierung von Transaktionen in der Ethereum-Blockchain bereitstellt. Dadurch erhalte ich täglich eine Art „rückwirkende Gegenleistung“, die auf dem Ether-Wallt meiner Wahl landet. Durch die Erhöhung von Transaktionskosten hat Genesis-Mining das Transaktionsminimum von 0,05 ETH auf 0,075 ETH angehoben.

Genesis-Mining hatte zudem in letzter Zeit technische Probleme durch die langen Transaktionszeiten in der Ethereum-Blockchain, weshalb hier Transparenz geschaffen wurde durch die Etablierung eines Blogs, welcher die Miner & Investoren auf dem laufenden hält.

Auch Ethereum hat in letzter Zeit durch die zunehmenden Alt-Coins und politischen Einwirkungen im Preis nachgegeben, was aber mein substanzielles Investment aus meiner Sicht nicht beeinträchtigt, da die Vorteile der Währung & Technologie weiterhin überwiegen.

Hier die aktuelle Entwicklung von Payments & Wallet:

 

 

Wenn Sie ebenfalls Interesse haben sich über Mining und die Angebote von Genesis-Mining zu informieren, nutzen Sie folgenden Link und erhalten 3% Rabatt auf Ihre nächste Order – www.mining.celsinvest.de – ich erhalte ebenfalls im Gegenzug von Genesis-Mining einen kleinen Leistungszuschuss zu meinen MegaHashes/Sekunde.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.